Die Seite wurde gemerkt

Sie können die gemerkten Seiten im Dokumenten-Center abrufen

 

ProSiebenSat.1 Group

Online-Geschäftsbericht 2012

Driving the Digital Future

DABEI SEIN IST ALLES

>Reportage Lesen

Interview mit CEO Thomas Ebeling

>Interview Lesen

LOADING

driving the digital future

Fernsehen hat die Welt verändert. Und seine besten Zeiten liegen vor ihm: Denn Fernsehen, so wie ProSiebenSat.1 es versteht, ist der Antrieb für ein ganz neues ENTERTAINMENT-ERLEBNIS. Kein anderes Medium profitiert so von der digitalen Revolution — und gestaltet sie mit.

Internet-Plattformen, Online-Games, Social Media, Video-Portale, Apps: All das kann starke TV-Marken noch stärker machen — und durch sie gleichzeitig noch erfolgreicher werden. ProSiebenSat.1 hat diese Wechselwirkung besonders früh erkannt. Wir nutzen ihr Potenzial konsequent und setzen mit unseren Innovationen regelmäßig neue Maßstäbe.

ProSiebenSat.1
THE POWER OF TELEVISION

 
 

Die Wichtigsten KennZahlen
auf einen Blick

Konzernumsatz
aus fortgeführten Aktivitäten

in Mio EUR

2012   2.356,2
 
2011   2.199,2
 

Recurring EBITDA
aus fortgeführten Aktivitäten

in Mio EUR

2012   744,8
 
2011   725,5
 

Umsatz nach Segmenten
aus fortgeführten Aktivitäten

in Prozent (Vorjahreswerte 2011 in Klammern)

Umsatz nach Regionen
aus fortgeführten Aktivitäten

in Prozent (Vorjahreswerte 2011 in Klammern)

 

Ausgewählte Kennzahlen der ProSiebenSat.1 Group für das Geschäftsjahr 2012

XLS-Tabelle herunterladen
 
  ProSiebenSat.1
inkl. nicht-fortgeführte
Aktivitäten
Nicht-fortgeführte
Aktivitäten
ProSiebenSat.1
fortgeführte Aktivitäten
in Mio Euro 2012 2011 2012 2011 2012 2011
1Gesamtkosten abzüglich Einmalaufwendungen und Abschreibungen. 2Um Einmaleffekte bereinigtes EBITDA. 3Saldo aus Einmalaufwendungen und -erträgen. 4Konzernergebnis vor Effekten aus Kaufpreisallokation, nicht liquiditätswirksamen Währungsbewertungseffekten sowie in 2012 angefallenen Aufwendungen für das Kartellrechtsverfahren.
Erläuterung zur Berichtsweise im vierten Quartal bzw. im Geschäftsjahr 2012. Die Werte für 2012 beziehen sich auf die gemäß IFRS 5 ausgewiesenen Kennzahlen aus fortgeführten Aktivitäten, d.h. ohne Berücksichtigung der veräußerten bzw. zur Veräußerung stehenden Aktivitäten in Skandinavien sowie in Osteuropa. Die Werte für 2011 wurden für die Gewinn- und Verlustrechnung und die Kapitalflussrechnung darüber hinaus um die Werte der 2011 veräußerten Aktivitäten in Belgien und den Niederlanden angepasst. Die Kennzahlen der Gewinn- und Verlustrechnung und Kapitalflussrechnung für 2010 wurden lediglich um die Werte
der im Geschäftsjahr 2011 veräußerten Aktivitäten bereinigt. Im Geschäftsjahr 2011 wurden die belgischen TV- sowie die niederländischen TV- und Print-Aktivitäten mit Vollzug der jeweiligen Anteilskaufverträge im Juni bzw. Juli 2011 entkonsolidiert. Die Ergebnisposten der betroffenen Unternehmen werden als Ergebnis aus nicht-fortgeführten Aktivitäten separat ausgewiesen. Dieses enthält für 2011 neben dem erwirtschafteten Ergebnis auch den Entkonsolidierungsgewinn und ist auf Nachsteuerbasis dargestellt.
Aufgrund von Rundungen ist es möglich, dass sich einzelne Zahlen in diesem Konzernabschluss nicht genau zur angegebenen Summe aufaddieren und dass dargestellte Prozentangaben nicht genau die absoluten Zahlen widerspiegeln, auf die sie sich beziehen. Vorzeichenangaben von Veränderungsraten richten sich nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten: Verbesserungen werden mit Plus (+) bezeichnet, Verschlechterungen mit Minus (–).
Konzernumsatz 2.969,1 2.975,2 612,9 776,0 2.356,2 2.199,2
Operative Kosten1 2.111,0 2.083,6 486,4 600,8 1.624,6 1.482,9
Gesamtkosten 2.389,3 2.339,6 620,5 711,7 1.768,8 1.628,0
Umsatzkosten 1.607,3 1.641,5 340,9 456,1 1.266,4 1.185,4
Vertriebskosten 354,3 364,0 124,4 155,9 229,9 208,1
Verwaltungskosten 316,0 305,3 72,1 93,2 243,9 212,1
Sonstige betriebliche Aufwendungen 111,7 28,8 83,1 6,5 28,6 22,4
Betriebsergebnis (EBIT) 593,7 990,9 -7,2 410,4 600,9 580,5
Recurring EBITDA2 871,7 901,1 126,9 175,7 744,8 725,5
Einmaleffekte (saldiert)3 -78,3 238,2 -13,9 311,2 -64,4 -73,0
EBITDA 793,4 1.139,3 113,0 486,8 680,4 652,5
Konzernergebnis, das den Anteilseignern der ProSiebenSat.1 Media AG zuzurechnen ist 295,0 637,5 -29,7 373,3 324,7 264,2
Bereinigter Konzernüberschuss4 415,1 685,3 59,6 412,9 355,5 272,4